Ein Bild mit Zuckerstangen im Internet,am oberen Bild in der Mitte zu sehen, hat mich inspiriert ....

Und so hab ich es gemacht: Fimo in weiß und orange. (links oben) Orange dreieckige Stangen geformt, (Bild oben Mitte) dann weißes Fimo mit der Pasta-Maschine dünn gemacht, die orangen dreieckigen Dinger damit umwickelt. (Bild oben rechts)

Dann die Dinger um einen weißen "Wurm" drapiert (links unten)

Dann nochmal mit dünnem weißen und orangen Fimo umwickelt.

Das Ganze ist noch sehr dick und nennt man "Cane". Diese Cane musste ich dann reduzieren, damit sie dünner wird und ich dünne Scheiben zum Perlen belegen runterschneiden kann.Die fertigen Perlen zeige ich Euch demnächst. :-)

So gehts weiter :-)

Dann gehts ab ins

Backrohr zum Härten


Fertig :-)


weiter zu Fotogalerie Schmuck aus Fimo