Schellack´s

Günter Schifter...............

wer erinnert sich noch ?

Schellaks und Schellaks und Schellaks.....

 

 

http://www.mediathek.at/virtuelles-museum/Schifter/Der_Radiomoderator/Guenther_Schifters_Schellacks/Seite_31_31.htm

Die Schellackplatte ist der Vorläufer der heute noch  anzutreffenden Vinylschallplatten.

Sie hatten meistens einen Durchmesser von etwa 25 Zentimeter 30 Zentimeter.Sie konnten mit einem Grammophon mit dicker Stahlnadel oder mit einem elektrischen Plattenspieler mit Spezialnadel abgespielt werden.

Emil Berliner ersetzte 1896 die Verwendung von  Hartgummi als Plattenmaterial durch Schellack, diese Musikträger wurden bis in die 60er Jahre hergestellt.

Ich hab auch noch einige :-) hier sind ein paar davon

Noch was Altes hab ich:

KAPSCH Röhrenradio mit Plattenspieler aus den 50er Jahren